Monatsarchiv: September 2012

Tychikus

Tychikus und andere Freunde des Paulus: Kolosser 4,7-17 … Alles, was mich angeht, wird euch Tychikus mitteilen, der geliebte Bruder und treue Diener und Mitknecht im Herrn. Ihn habe ich eben deshalb zu euch gesandt, dass ihr unsere Umstände erfahrt und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

1987

Lieber Wolfgang, Neunzehnhundertsiebenundachtzig war das Jahr in dem ich zu Jesus finden durfte. Nach jahrelanger Suche nach der Wahrheit in allen möglichen Religionen und esoterischen Strömungen hat Jesus mir ein neues Herz geschenkt, ich durfte von neuem geboren werden. In … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Christ mit Freude

„Niemand ist Christ, wenn er nicht Jesus voller Freude als seinen wertvollsten Schatz in sein Leben aufnimmt und dann die Fülle dieser Freude in Christus anstrebt – zu seiner Ehre.“ (John Piper in Sehnsucht nach Gott, Seite 52) Freut euch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

jedes Wetter

“Wir mögen Wetter. Nicht diese oder jene Art von Wetter, sondern jedes Wetter. Jedes Kind liebt den Regen, wenn man ihm nur erlaubt, hinauszugehen und herumzuplatschen.” (Denniston und Jane in Perelandra 3, von C.S. Lewis, Seite 624) … hier gibt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Hunger in der Welt

Jean Ziegler Wie kommt der Hunger in die Welt? (Ein Gespräch mit meinem Sohn) ISBN: 978 – 3 – 570 – 30059 – 6 In Form eines Dialoges mit seinem Sohn Karim schreibt Jean Ziegler dieses aufklärende Buch. Aufklärend und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Zeit mit Jesus

„Wenn wir Jesus nachfolgen geben wir ihm unser Leben. Ein Bereich unseres Lebens ist die Zeit, auch sie gehört jetzt Jesus.“ (kleo) … hier gibt es Impulse zu einer Zeit der Stille …

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Kleiderständer

Friedhöfe dienen als Kleiderständer für die Ewigkeit, für Kleider die Du nie mehr brauchen wirst. „Unsere Friedhöfe sind nur mehr Kleiderablagen für die Ewigkeit. Alle alten Klamotten, alle dunkle Schuld darf aufs Kreuz gelegt und damit für immer weggelegt werden.“   (Hans-Georg … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen