liebender Vater

„Ein liebender Vater

nimmt seinem Sohn

nichts weg,

was für diesen

von Bedeutung ist.“

(Roy Gerber)

Vater und Sohn

(kleo)

.

Werbeanzeigen
Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

außer der Wahrheit

„Gott hat niemals etwas anerkannt

und wird niemals etwas anerkennen

außer der Wahrheit;

und nach der Wahrheit,

nach seinem Wort,

wird Er einen jeden beurteilen und richten.“

(Wilhelm Farel)

Wilhelm Farel über die Wahrheit

(kleo)

.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Moos bei St. Lorenzen

Es war gar nicht so leicht, Moos bei St. Lorenzen zu finden. Die Suchmaschinen haben mich immer zu Moos bei Sexten gebracht, so haben wir auch dort in der Nähe eine Unterkunft gebucht. Die Überraschung war groß, zu erfahren, dass niemandem Jakob Hutter bekannt war. Erst nach weiteren Anfragen in Touristenbüros kam das Geheimnis zu Tage. Moos gibt es viele in Südtirol, manchmal verirren sich Touristen mehr als 160 km ins falsche Moos. Wir waren glücklicherweise nur etwa 50 km von dem gesuchten Moos entfernt. In St. Lorenzen angekommen, war es wieder nicht leicht, das richtige Haus zu finden. Während Jakob Hutter von Tschechien bis Kanada bekannt ist, wissen manche Menschen in seinem Geburtsort nicht von ihm. Schön war es dann, das Geburtshaus doch zu finden. Und eine schön gestaltete Gedenktafel, welche auf den prägenden Einfluss des Jakob Huter aus dem Pustertal hinweist.

Gedenktafel beim Geburtshaus von Jakob Hutter
Erinnerung an Jakob Hutter aus Moos bei St. Lorenzen
Das Leben von Jakob Hutter

(kleo)

.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Mit 50 Euro um die Welt

(kleo)

.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Mit Sicherheit, von Oliver Bode

Oliver Bode und seine Freunde haben von Ihren 4 Fotoreisen in England so viele Bilder, dass sie bei ihrem ersten Vortrag im März nur einen kleinen Teil davon zeigen konnten. Beim 2. Vortrag über die „Augenblicke – Reiseimpressionen“ möchten sie nun noch weitere schöne Aufnahmen aus dem Norden Englands zeigen. Bei allen bisherigen Vorträgen hat dass Publikum bestätigt, dass viele Österreicher und Österreicherinnen zwar London und den Süden Englands kennen, die meisten waren schon in Cornwall und etliche sogar in Land´s End. Nur wenige haben den Lake Distrikt bereist und sowohl die musealen Fabriken der industriellen Revolution, als auch die pompösen Häuser der Fabriksbesitzer in den Dörfern und Städten nördlich von London kennengelernt. Bei diesen Bildern entsteht dann auch die Verbindung zu den geistlichen Gedanken Bodes, sind doch die heutigen Veränderungen durch die Digitalisierung den Umwälzungen Ende des 19. Jahrhunderts sehr ähnlich. Wie reagierten die Menschen damals darauf, sowohl die Gewinner, als auch die Verlierer? Wie können wir heute den Wendungen des Lebens mit Zuversicht begegnen? Mithilfe schöner Naturaufnahmen dürfen wir gemeinsam darüber nachdenken.

Termin:

Mittwoch, 10. April um 19:30

im Kulturhaus Wagram,

3100 St. Pölten, Oriongasse 4

(kleo)

.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Bücher von den Seenomaden

Für alle Reisefreunde, von den Seenomaden gibt es bereits 3 Bücher:

(kleo)

.


Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

England erleben

England erleben – von und mit Oliver Bode

Zwei Jahre nach dem wunderschönen Vortrag über Irland, warten wir gespannt auf die neuen Reiseimpressionen von Oliver Bode. England ist am Programm und es wird dabei zwei Neuerungen im Vortrag geben. Erstmals haben die 4 Reise- und Fotofreunde eine Drohne dabei und somit dürfen wir die schönsten Orte auch von oben sehen. Als zweites wird die Präsentation diesmal nicht einfach entlang des Reiseverlaufes sein. Nach Zeitepochen haben O. Bode und sein Team diesmal die Bilder aneinandergereiht. Das verspricht einen interessanten Bericht, wo Geographie und Geschichte ineinander verwoben sind. Wir freuen uns darauf.

(kleo)

.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen